IMG_2735Wir werden von Johannes Marhenke kompetent geführt. Er stellt den Kontakt zu Jugendlichen, Eltern und Institutionen her. Da diese sich für seine Erfahrung und Ansichten zu seiner Aufgabe interessieren könnten, haben wir hier für sein persönliches Motto und seinen Lebenslauf Platz geschaffen.

 

Persönliches Motto

Der Mensch will dem Menschen helfen.

Junge Menschen benötigen ein Ziel. Sie wollen etwas bewegen, etwas tun. Was kann es schlimmeres geben, als aus der Schule zu kommen und zu spüren: „Man will mich nicht“. Mit all seinen Fähigkeiten – aber auch Unzulänglichkeiten – bringt jeder Mensch etwas ganz besonderes mit auf diese Erde.

Wenn wir mit unserer Einrichtung dabei helfen können, Menschen darin zu bestätigen, dass sie sind von Nutzen sind, dass „wir dich brauchen“, dann ist für die ganze Gesellschaft und für den betreffenden Menschen etwas ganz wichtiges geschehen.

Wir Menschen haben die Möglichkeit das ganze Leben hindurch zu lernen. Manchmal braucht es die Begegnung und die Hilfestellung von Menschen, damit der nächste Schritt gelingen kann. Dies haben wir uns hier in Lenzburg zur Aufgabe gemacht.

Wie wollen die Lehrmeister und Mitarbeiter im Phönix zusammenarbeiten?

Seit Jahren bewegt mich die Frage der sozialen Gestaltung. Wie gehen Menschen aus den verschiedensten Bereichen miteinander um, die sich alle in der Erfüllung der Aufgabe einer Institution (Leitbild) treffen? Wodurch entsteht Vertrauen? Was kann ich dazu beitragen, damit die Kommunikation untereinander immer besser gelingt?

Für mich ist daher eine partnerschaftliche und offene Kommunikation selbstverständlich. Wir Mitarbeiter von Phönix treffen uns einmal die Woche zu einer längeren Konferenz, in der wir neben einer Weiterbildung immer auch die Lernenden besprechen. Wie können wir besser auf sie eingehen? Was benötigen sie, um auf ihrem Weg weiter zu kommen?

Jeder Mitarbeiter hat seine eigene Aufgabe in unserer Institution. Dennoch ist es unerlässlich, immer das Grosse und Ganze nicht aus den Augen zu verlieren. Wir sind ein Teil dieser Gesellschaft und wir stellen uns ganz bewusst den Aufgaben, welche die heutige Zeit von uns fordert. Daher ist unser Leitbild ein zukünftiges und erweiterbares.

Johannes Marhenke
Magden, den 14.05.2013

 

 

Verein Phönix

Niederlenzer Kirchweg 5
5600 Lenzburg
Tel.: 062 577 70 48
info@verein-phoenix.ch