Ausgangslage / Bedarf

Seit 7 Jahren betreiben wir ein Restaurant im ehemaligen Hero Kantinengebäude. Wir konnten im laufe der Jahre eine feste Stammkundschaft heranziehen. Auch der Neuauftritt im Herbst 2018 mit dem neuen Namen „Lenzburger Kosthaus“ war sehr gelungen.

Leider kam dann Corona und der Lock down!

Unser Umsatz ist auf ein Drittel zusammen gebrochen. Wir können und wollen das Restaurant nicht aufgeben, da wir in der Küche und im Restaurant neun jungen Menschen eine Chance, zur Berufsausbildung, bieten. Leider sind die Mietkosten für das Gebäude überaus hoch, die Gehälter unserer Köche und Ausbildner laufen weiter. Unsere treuen Gäste sind teilweise selber in Kurzarbeit oder arbeiten von Zuhause aus.

Projekt

Wir hoffen natürlich auf ein gesundes Ende der Corona Krise, aber keiner wagt eine Prognose, wie lange wir noch an den Folgen dieses wirtschaftlichen Einbruches zu leiden haben werden. Wir haben nach den  Wochen in denen wir total geschlossen haben auf Take away umgestellt, auch wollen wir unsere Essen liefern. 

Von unsere Seite sind wir dabei eine Z’Nüni Aktion ins Leben zu rufen. Die umliegenden KMUs werden von uns informiert, dass sie bei uns ihr Z’Nüni bestellen können und wir es ihnen dann auch bringen. 

Möchten Sie helfen?

Vielleicht können Sie sich für unser soziales Engagement mitbegeistern?

Helfen Sie uns mit einer grosszügigen Spende, damit wir unsere Arbeit, auch in Zeiten von und nach Corona, weiterführen können.

Herzlichen Dank!

Spendenkonto:

Aargauische Kantonalbank
5001 Aarau
Konto: 50-6-9
IBAN: CH02 0076 1503 8105 0200 1

Im Voraus ganz herzlichen Dank.